Praxis für spirituelle und transpersonale Therapie

GipfelbildDer Weg zum Gipfel beginnt mit dem ersten Schritt.
Auch wenn es den Anschein hat es geht nicht weiter…, alle sind gegen mich…, ich weiß nicht mehr weiter…, alles dreht sich im Kreis … – Sie machen den ersten Schritt.
Hauptanliegen meiner Arbeit ist, dass Vertrauen und Sicherheit im täglichen Leben meiner Klienten wieder einkehren. Als hochsensibler Experte für Geist und Seele, erarbeite dafür mit den Betroffenen eine sanfte gleichwohl effektive Vorgehensweise.

Wenn wir davon ausgehen, dass Körper, Geist und Seele untrennbar sind, kann mein Behandlungsansatz als ganzheitlich und an den individuellen Beschwerden meiner Klienten orientiert, angesehen werden.

Das zielführende Behandlungsprogramm umfasst klassische systemische Therapie, Verhaltens- und Gesprächstherapie wie auch spirituelle Therapieansätze. Diese kommen zielgerichtet auf die individuellen Bedarf des jeweiligen Klienten, und kombiniert zum Einsatz.

Therapieablauf

  • Zu Beginn der Therapie findet ein Einführungsgespräch statt, in dem Krankheitsgeschichte,
    Vordiagnosen und die mögliche Vorgehensweise besprochen werden.
  • Erarbeitung eines Therapieplanes zusammen mit dem Patienten.
  • Therapeutische Begleitung über einen vereinbarten Zeitraum und
  • Einüben unterstützender Methoden zur Selbsthilfe.

Im Psychotherapie-Verlauf …

… nimmt der Patient, in meiner Begleitung, regulierend Einfluss auf Körper, Geist und Seele, sowie Bewusstsein und Unterbewusstsein.
Das Therapieprogramm eignet sich auch als Ergänzung zu schulmedizinischen Behandlungsempfehlungen.

Strukturierte Kommunikationsformen, Gesprächs- und Verhaltenstherapie bilden die Basis meiner Arbeit, Entspannungstechniken, klanginduzierte Trance und Elemente der initiatischen Gestalttherapie  fließen nach Bedarf ein.

Meine Vorgehensweise – Dogmenfrei agieren und „Hören wollen des Unausgesprochenen“.

Wenn Du dich fragst
wie etwas geht – streiche das „wie“,
stell´ die Frage um und
geh den ersten Schritt – hin zudem WAS du willst!

 

5

Schwerpunkte
Therapeutische Unterstützung bei z. B. Schlafstörungen, Angstsymptomen, Zwangsverhalten, blockiertem Antrieb, Grübeln, Entschlusslosigkeit, vermindertem Selbstbewusstsein und Burnout.

 

Haben Sie Bedarf?

Sie erreichen mich unter: 09360 217001 oder mail(at)helmutkonrad.de

Termine nach Vereinbarung.

Begrifflichkeiten:
Spirituell
hat wenig mit Esotherik, Glauben oder „Vergeistigt sein“ zu tun auch wenn es häufig synonym verwendet wird. Spirituell arbeiten bedeutet mitdem Klienten einen Weg freizulegen, auf dem er seine innere Ruhe und Zentriertheit wiederfindet und „Mit den Füße auf dem Boden der Tatsachen“ seinen Glauben an sich selbst wieder wahrnimmt.
Klarheit über die eigenen Werte und Ziele gehen in der Regel daraus hervor.

Transpersonal
(= das Persönliche überschreitend) bedeutet für mich auch das Anerkennen der Systeme in denen wir uns bewegen, mitwirken, eingebunden oder verstrickt sind, unabhängig davon ob es die Familie, ein Unternehmen, einen Staat
oder eine Religion betrifft.

Frieden in uns, führt zu Frieden um uns!
(C.G. Jung)